Denker und Macher weltweit
Talente klug fördern
Vergüten und dabei motivieren
Gesamtblick für ein<br /> kluges Investment

Denker und Macher weltweit

Wir entwickeln konkrete Perspektiven für Ihre Führungskräfte und binden sie ans Unternehmen. Dauerhaft. Denn ein kluges Talentmanagement und intelligente Vergütung machen Ihr Unternehmen attraktiv. Und Mitarbeiter arbeiten gern an Unternehmenszielen.

Talente klug fördern

Wir fördern gezielt Ihre High Potentials. Gehen mit ihnen in Dialog, finden heraus, was sie wirklich bewegt. Und wie sie das Unternehmen gezielt vorwärts bringen können.

Vergüten und dabei motivieren

Wir schaffen eine marktgerechte, leistungsorientierte und motivierende Vergütungspolitik – national und international. Und setzen knappe Budgets wirkungsvoll ein. Denn die richtige Entlohnung ist mehr als die Höhe des Gehalts.

Gesamtblick für ein
kluges Investment

Wir schaffen Überblick über Ihre gesamten Investments in Führungskräfte, entwickeln Chancen und Risiken und sorgen für einen möglichst nutzbringenden Kapitaleinsatz. Denn gerade knappe Budgets sollen sinnstiftend für Ihre Unternehmensziele genutzt werden.

1 / 4

Talente und Vergütung weltweit

Der Kampf um die besten Köpfe findet kaum noch auf dem Arbeitsmarkt statt. Sie kön­nen ihn vor allem in Ihrem Unterneh­men gewinnen! Welche Perspektiven bieten Sie Ihren Führungskräften? Wie transparent und systematisch sind diese? Wie groß ist das Risiko, Schlüsselpersonen und Füh­rung­s­kräfte zu verlieren? Auch die leistungs-

gerechte Vergütung ist komplex: Wer den richtigen Mix aus fixer und variabler Entloh­nung sowie nicht-monetären Anreizen bie­tet, zieht Talente an und hält sie. Mein Be­rufsleben lang mache ich genau das für Un­ternehmen, große wie kleine, in Deutsch­land und auf der ganzen Welt. Ich überneh­me Teilaufgaben oder ganze Projekte.

Projektbeispiele

Stellen klug besetzen, Mitarbeiter halten auch in Krisen, den richtigen Mix aus Anreizen finden: Das Spektrum meiner Projekte der vergangenen Jahre ist groß. Lesen Sie hier eini­ge Beispiele – und fragen Sie jederzeit nach Referenzen.

zu den Projektbeispielen

Referenzen

In Deutschland und der Welt erfolgreich, so lassen sich meine Kunden beschreiben. Und so durfte ich be­reits in vielen Erdteilen für meine Kunden tätig sein. Lesen Sie hier 10 Referenzen aus 9 Ländern:

zu den Referenzen

Über mich

Von Deutschland in die Niederlande, weiter in die USA, zurück nach Deutschland und dann nach Frankreich – bereits die ersten Jahre meines Lebens waren geprägt von Erfahrungen in anderen Ländern und Kul­tu­ren…

Oliver Schulz-Oster
Projektbeispiele

Stellen klug besetzen, Mitarbeiter halten – auch in Krisen, den richtigen Mix aus Anrei­zen finden: das Spektrum meiner Projekte der vergangenen Jahre ist groß. Lesen Sie hier einige Beispiele – und fragen Sie jederzeit nach Referenzen.

Fehlender Führungsnachwuchs in Hamburger Firmenzentrale

Das Unternehmen hatte attraktive Standorte in Amerika und Asien; der Führungsnachwuchs zog es oft vor, dort zu arbeiten.

Ein internationales Programm wurde entwickelt, das den deutschen Standort für in­ternationale Talente interessant machte. Die Analyse der Talent-Pipeline ermöglichte eine schnelle, vor allem aber sehr zielgerichtete Führungskräfte-Entwicklung. Diese be­stand aus:

  • Intensiven und transparenten Assessments der Führungskräfte
  • Offenen Gesprächen mit diesen über Entwicklungschancen und Nicht-Chancen
  • Individuellen, sehr herausfordernden Entwicklungsplänen für alle Führungskräfte

Dieses Talent-Programm führte zu einer hohen Wettbewerbsfähigkeit sowohl im Konzern und als auch auf dem Arbeitsmarkt. Ich führte es anschließend adaptiert auch in Asien ein.

Konkurrenz zahlt horrende Summen und wirbt Mitarbeiter ab

Im Breslauer Werk des Unternehmens wurde massiv versucht, Führungskräfte abzuwerben; die Konkurrenz war bereit, die nötigen Summen zu zahlen.

Die Firma konnte diesen enormen Gehaltspoker nicht mitspielen und musste daher durch einen Mix aus Vergütung, nachvollziehbaren Entwicklungsperpektiven und Wertschätzung den Unterschied zur Konkurrenz machen. Eine schwierige Balance. Sie gelang.

Die Mannschaft einer Auslandsniederlassung bis zur Schließung motivieren

Eine Niederlassung in Moskau wurde wegen neuer Zollstrukturen geschlossen, 26 von 30 Mit­arbeitern wurde mit 10 Monaten Vorlaufzeit gekündigt. Das Problem: Jene Mitarbeiter wurden für diese Monate als motivierte Mitarbeiter weiter gebraucht.

Aufgrund des russischen Arbeitsrechts hätte kaum eine Handhabe bei ungerechtfer­tigtem Krankenstand und Schlechtleistung bestanden. Wie konnten die Mitarbeiter gehalten und gleichzeitig motiviert werden, die Arbeit gut zu Ende zu führen?

Ein echte Herausforderung, die durch klare Perspektiven, finanzielle Anreize und nicht-finanzielle Anreize gelöst werden konnte. Und die zeigte: Talentmanagement und Vergütung können Krisen entscheiden.

Wirkungsvolles Talentmanagement trotz Krise

Das Unternehmen hatte ein großes Talentmanagement-Programm versprochen und öffentlichkeitswirksam angekündigt. Dann kam die Wirtschaftskrise – einen Rückzie­her konnte man jedoch auch nicht machen.

Ein Talent-Review analysierte die beschlossenen Entwicklungsmaßnahmen in Bezug auf ihr Ziel für die Führungskraft. Danach war es möglich, besonders kostengünstige und wirksame Alternativen zu identifizieren und sofort umzusetzen, andere zu verschieben und dies geschickt der Belegschaft kommunizieren.

Die Belegschaft insgesamt spürte die Verantwortung des Unternehmens für seine Mitarbeiter. Das führte zu einer deutlichen Stärkung der Mitarbeiterbindung und Moti­vation!

Referenzen

In Deutschland und der Welt erfolgreich, so lassen sich meine Kunden beschreiben. Und so durfte ich bereits in vielen Erdteilen für meine Kunden tätig sein. Lesen Sie hier 10 Referenzen aus 9 Ländern:

China

Mr. Schulz-Oster co-worked with me on a talent review project with a focus on our employee development activity and a compensation review project to introduce salary levels, mid points and competitive packages especially for key talents. I was deeply impressed with him not only the professional knowledge and skill sets he shared with us but also the highly active and devout working attitude he exhibited. He also has the analytical skills to diagnose problems and devise viable solutions.

I recommend him for any international or Chinese company setting up S.M.A.R.T ta­lent management or competitive compensation structure without reservation.

Forrest Xiang Li, Chief Representative, Weinmann Geräte für Medizin GmbH

Dubai

Oliver is one of the most versatile HR directors I have ever worked with. He is well connected with the business and contributes to strategic decision making on people and careers. A Human Resources Leader, who has tremendous experience in diverse and multi-cultural environments. He was instrumental in guiding the team to look for excellence in whatever we do. I am sure his Analytical and Lea­dership skills will be a valued asset in setting up and developing the HR infrastructure for his clients.

Rajiv Shankar, at the time Finance Manager Cabot Corp. United Arab Emirates

Japan

I have worked with Oliver-san to lead change management for a small-medium si­zed enterprise in North Asia region. We worked together for changing the local gra­ding system to align with the global one and for creating a talent matrix. His strength is not only C&B and Talent Management area but also his active listening skills to un­derstand the people and culture to make things happen. In my experience Oliver-san has added real value on the business, and brings a fantastic mix of pro­fessionalism, insight, creativity with sense of humor. I would highly recommend Oliver-san for your HR transformation.

Hayato Yasuzawa, at the time Group General Manager, Human Resources, North Asia, Fonterra

Poland

Oliver Schulz-Oster’s consultative approach helped our company in implementing our HR initiatives to support the Business. His professionalism in talent development and compensation solutions was an inspiration for the whole team. The Manage­ment Team admired Oliver’s way to implement new strategies with a great attention to communicating the changes to our people. Outstanding was also his willingness to tackle difficult issues. With his proactive and solution oriented manner, it is always a pleasure (and fun) to work with Oliver.

Agnieszka Lisowska, HR Manager, Armacell Poland Sp z oo

Russia

I have been working with Oliver for a long time, when he was HR Director for Fonter­ra. He is great manager as his approaches were very productive for the company in Russia. It has been possible as it had based on understanding of Russian specifics, good knowledge in managing and motivating the staff. The company had many challenges in HR area from recruiting people, meeting local legislations, developing internal policies with global compliance, setting up market remuneration scheme, de­veloping talents and starters. In all areas we had very strong support from Oliver and successful managing key process in HR.

Vitaly Balabanov, at the time General Director, Fonterra Russia

Russia

Oliver is a dedicated professional with a strong knowledge and wealth of experience in various aspects of HR management. He was instrumental in implementing an ad­vanced performance assessment and personal development system. I indeed enjoy­ed working with Oliver in good times, but I was most impressed by his professiona­lism and personality during the days that were among the most difficult in my care­er… Together we had to manage a significant downsizing of a country office, and Oli­ver’s approach was a real example of professionalism and integrity. It was a tough and unpleasant job, but Oliver showed me how it can be done treating people with dignity and respect.

Alexey Statsenko, at the time General Counsel, Fonterra Russia

South Africa

I was privileged to work with Oliver during a sensitive time while Fonterra and Clover negotiated their JV in South Africa. Oliver, in his capacity as Regional HR Manager for Fonterra, was instrumental in negotiating a fair deal for all, demonstrating good ne­gotiation skills, cultural sensitivity and always with clear objectives and highly results driven.

Anton Maas, at the time Sales Director, Fonterra South Africa

Spain

I was in the lucky position working together with Oliver in Armacell. Oliver is a great professional in Human Resources. I would like to highlight his way of working: Easy going, transparent and hardworking. A team worker a company can count on!!

Jaap de Jager, at the time General Manager Europe West & Africa, Armacell

Switzerland

Oliver has a worldwide experience in various industries, speaks five languages, and is specialized in Human resources (the capital H is deliberate). Oliver worked with us in Switzerland and Italy, and his feedback, insight, and support, was pivotal for our local HR departments. His experience and knowledge and his unbiased approach to people and organizations led us to the right solutions.

Han Marcolina, General Manager, Armacell Switzerland & Italy

United Kingdom

Oliver supported the directors of Fonterra (Logistics) Ltd in difficult projects: The re­structuring of the company included developing and implementing termination of long service staff (redundancy). Oliver handled these with professionalism and respect for staff, while maintaining the company’s position. He also consulted local manage­ment on sourcing and implementing pension schemes for staff as part of the comp­liance requirements of UK Employment law. He worked diligently to obtain the requi­red level of detail understanding to be able to give guidance for management decisi­ons. His collaborative style was highly appreciated in the local company.

Gulab Sharma, Director, Fonterra (Logistics) Ltd, UK